Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Migration und Integration

Grafik Menschengruppe

Foto: geralt/pixabay.com

RSSPrint

Aktuelles

Samstag, 07.04.2018

Kirchenasyl

Informationsveranstaltung am 23. April 2018 von 18–21 Uhr

Mittwoch, 31.01.2018

Neues Tempohome in Lichterfelde West

Neue Unterkünfte für Geflüchtete benötigen Ehrenamtliche

Freitag, 26.01.2018

Dringend gesucht!

Wohnungen und (WG-) Zimmer für geflüchtete Familien und Einzelpersonen

Mittwoch, 24.01.2018

Unterkünfte für geflüchtete Menschen in Steglitz

Aktuelle Unterkünfte und geplante Bauten



Was macht die Kirche in Steglitz für Flüchtlinge?

Die Kirchengemeinden engagieren sich in verschiedener Weise für geflüchtete Menschen. Zurzeit gibt es eine Unterbringung im Kirchenasyl und weitere Formen der Unterbringung in Gästezimmern und Gemeinde-Wohnungen.

Darüber hinaus werden Gemeinderäume für Sprachkurse und andere Aktivitäten bereitgestellt. In der Lukasgemeinde besteht seit zwei Jahren eine „Deutschschule“ für Arabisch-sprechende Geflüchtete.

Die Ehrenamtlichen der Steglitzer Kirchengemeinden engagieren sich in mehreren Steglitzer Unterkünften und begleiten Geflüchtete im Asylverfahren, bei Behördengängen oder bei der Suche nach Wohnungen, Praktika, Jobs und vielen anderen Fragen.

Aktuell überlegen die Kirchengemeinden rund um die neue Unterkunft in Lichterfelde zusammen mit dem DRK, welche Angebote in der Unterkunft und in den Gemeinden den neuen Bewohnerinnen und Bewohnern helfen, schnell in Steglitz heimisch zu werden. Darüber hinaus sind mehrere Projekte in Planung, bei denen neuzugezogene und alteingesessene Steglitzer einen Teil ihrer Freizeit gemeinsam verbringen.

 

 

Wie kann ich mich einbringen?

durch ehrenamtliche Mitarbeit - mit einer Geldspende - mit der Vermietung einer Wohnung, eines Zimmers

Durch ehrenamtliche Mitarbeit

... im neuen Sprachcafé der „Lukasschule“: Anfang Februar 2018 hat ein neuer Deutschkurs begonnen. Montags und mittwochs ab 19 Uhr sind Ehrenamtliche herzlich eingeladen, mit den Schülerinnen und Schülern Gelerntes in netter Runde spielerisch zu vertiefen.

... mit Zeit und Ideen in den gerade entstehenden Angeboten der Kirchengemeinden für die neu zugezogenen Menschen in der Unterkunft Finckensteinallee.

... mit weiteren Ideen, die an anderen Orten zum Einsatz kommen können.


Mit einer Geldspende

für die Flüchtlingsarbeit des Willkommensbündnisses Steglitz-Zehlendorf

oder

der Patenschaft für den Verein Flüchtlingspaten Syrien (https://fluechtlingspaten-syrien.de), der Angehörige von anerkannten syrischen Geflüchteten nach Deutschland holt.


mit der Vermietung einer Wohnung, eines Zimmers:

Information und Kontakt: Christiane Kehl, Tel. 0157 80 89 96 99 fluechtlingsarbeit(at)kirchenkreis-steglitz.de

Möbel und Sachspenden können wir leider nicht vermitteln. Diese können Sie z.B. im Sozialkaufhaus in der Goerzallee 249 in Lichterfelde abgeben (www.fairkauf-berlin.de) oder Sachspenden auch in den Second-Hand-Einrichtungen unserer Gemeinden. Diese finden Sie im Gemeindebrief oder können sie bei Christiane Kehl erfragen.

 

 

Informationen des Flüchtlingsrates Berlin e.V.

Ein Ratgeber des Flüchtlingsrates Berlin e.V. für Geflüchtete und ihre haupt- und ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützer. Er informiert über Gesetze und Vorschriften und hilft, sich mit Behörden zurechtzufinden.

Willkommen - Ankommen - Bleiben

Die evangelische Verlagsanstalt hat neben den Monatsheften Chrismon inzwischen drei zweisprachige Hefte für Geflüchtete herausgegeben: Willkommen - Ankommen - Bleiben

Amal, Berlin!

Die Evangelische Journalistenschule (EJS) hat 2016 mit finanzieller Förderung durch die Evangelische Kirche Deutschland (EKD) und das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) die Nachrichtenplattform Amal, Berlin! für die rund 140.000 arabisch- und farsi/dari-sprachigen Berlinerinnen und Berliner gegründet:

Interreligiöser Stadtplan

Das Berliner Forum der Religionen hat einen interreligiösen Stadtplan mit Projekten und Initiativen zusammengestellt, die sich in Berlin und Potsdam für eine Verständigung der Religionen und Kulturen engagieren und bewusst interreligiös arbeiten:

Flüchtlingspaten Syrien e.V.

Der Verein unterstützt die nachgekommenen Angehörigen syrischer Flüchtlinge, z.B. durch Finanzierung des sicheren Fluges nach Deutschland, der Wohnung, des Lebensunterhaltes und von Sprach- und Integrationskursen.

Diakonie Deutschland

Viele Menschen in Deutschland engagieren sich für Flüchtlinge. Wo und wie Sie helfen können, welches Engagement zu Ihnen passt und worauf Sie achten müssen, skizziert diese Übersicht.

Letzte Änderung am: 16.04.2018