Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kreissynode Steglitz

Präsidium der Kreissynode Steglitz

Das Präsidium der Kreissynode: Jörg Zabka, Dr. Claudia Wein, Dr. Eberhard Stabreit

Die Kreissynode

ist das Leitungsparlament und höchste Entscheidungsorgan des Kirchenkreises.

Hier sind alle Steglitzer Gemeinden mit insgesamt 78 Delegierten vertreten. Die Kreissynode ist für sechs Jahre gewählt und tagt in der Regel zwei Mal im Jahr. Sie wählt ein Präsidium, dessen Vorsitzende/r Mitglied im Kreiskirchenrat wird.

Antragsberechtigt

auf den Tagungen der Kreissynode sind die Gemeindekirchenräte und die Ausschüsse der Kreissynode.

Den Vorsitz

der Kreissynode hat der Pfarrer der Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde, Jörg Zabka.

 

 

Letzte Änderung am: 07.05.2018