Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Orientalischer Salon

Musik und Tanz zum Zuschauen und Mitmachen

Sa, 16.6. 16 Uhr
Ev. Paul-Schneider-Kirchengemeinde Lankwitz
Belßstraße 88
12249 Berlin
Link zu Google Maps
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte/Theater/Musik
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Eintritt
frei, Spende für Gefüchtete erbeten
Besondere Hinweise
Das interkulturelle Musikensemble im Kirchenkreis Steglitz hat sich aus der Arbeit mit Geflüchteten entwickelt. Es trägt den Namen Amal AlSalam (Hoffnung auf Frieden). Zusammen mit der orientalischen Tanzgruppe Surabaya von Monika Martin laden die Musiker aus Syrien, dem Iran, Italien und Deutschland zu einem bunten Nachmittag für Jung und Alt zum Zuschauen, Zuhören und Mitmachen ein.
Anschließend Kaffee und Kuchen.

Fotos: KKSteglitz/Böse und Moni Martin

Mitwirkende:
Surabaya, orientalische Tanzgruppe in der Paul-Schneider-Gemeinde, Leitung Monika Martin
Amal AlSalam:
Karim Mansour (Oud, Gesang, Leitung)
Fadi Aldalati, Hossein Khaledi Nassab (Gesang)
Tarek Zaghmout (Trommel)
Laura Bondí (Gitarre, Gesang)
Sebastian Weschke-Ruhbaum (Bass)
Antje Ruhbaum (Klavier, Gesang)

Eingetragen von:
Ev. Kirchenkreis Steglitz
Hindenburgdamm 101 B
12203 Berlin
Name des Ansprechpartners
Dr. Antje Ruhbaum, Beauftragte für Popularmusik
pop(at)kirchenkreis-steglitz.de

Letzte Änderung am: 03.12.2017