www.kirchenkreis-steglitz.de | Migration und Integration Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Migration und Integration

InstagramRSSPrint

Was macht die Kirche in Steglitz für Flüchtlinge?

Die Kirchengemeinden engagieren sich in verschiedener Weise für geflüchtete Menschen. Einige sind in Gästezimmern und Gemeinde-Wohnungen untergebracht.

Andere Personen leben zeitweise in mehreren unserer Gemeinden im Kirchenasyl. Ehrenamtliche, Pfarrerinnen und Pfarrer schützen sie in besonders schwierigen Lebenssituationen vor einer Abschiebung und setzen sich dafür ein, dass ihr Asylverfahren in Deutschland durchgeführt wird. Unterkunft, juristische Beratung, finanzielle Unterstützung und menschliche Begleitung ermöglichen ihnen die Kirchengemeinden in immer wieder neuen Konstellationen.

Viele Ehrenamtliche der Steglitzer Kirchengemeinden engagieren sich auch für geflüchtete Menschen und Familien, die sie überwiegend während der großen Flüchtlingswelle 2015/2016 kennengelernt haben. Sie pflegen seit Jahren persönliche Kontakte und Freundschaften mit ihnen. Nachhilfe für Schülerinnen und Schüler, Wohnungs- und Jobsuche, Behördengänge und viele weitere Aufgaben übernehmen sie schon lange und helfen den Angekommenen, hier heimisch zu werden und Fuß zu fassen.

Wie kann ich mich einbringen?

mit der Vermietung einer Wohnung, eines Zimmers, einer Geldspende oder

mit der Vermietung einer Wohnung, eines Zimmers
Information und Kontakt: Christiane Kehl, Mobil 0157 80 89 96 99, E-Mail 

Möbel und Sachspenden können wir leider nicht vermitteln. Diese können Sie z.B. im Sozialkaufhaus in der Goerzallee 249 in Lichterfelde abgeben oder Sachspenden auch in den Second-Hand-Einrichtungen unserer Gemeinden. Diese finden Sie im Gemeindebrief oder können sie bei Christiane Kehl erfragen.


Mit einer Geldspende

an das Bündnis United4Rescue, das Geflüchtete in Seenot im Mittelmeer vor dem Ertrinken rettet

oder

an den Verein Ärzte ohne Grenzen, der in Konfliktregionen, bei Epidemien und nach Naturkatastrophen Menschenleben rettet

oder

der Patenschaft für den Verein Flüchtlingspaten Syrien, der Angehörige von anerkannten syrischen Geflüchteten nach Deutschland holt.


Ehrenamtliches Engagement
Wenn Sie sich gern ehrenamtlich engagieren möchten, sprechen Sie Christiane Kehl an, um mögliche Einsatzorte herauszufinden.

 

Letzte Änderung am: 30.11.2021