www.kirchenkreis-steglitz.de | Diakonisches Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Das Diakonische Werk Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. (DWSTZ) besteht seit 1995. Mitglieder sind die evangelischen Kirchengemeinden der beiden Kirchenkreise Steglitz und Teltow-Zehlendorf, die Kirchenkreise selbst und weitere diakonische Einrichtungen im Bezirk.

Das DWSTZ repräsentiert Kirche und Diakonie in den verschiedenen Gremien des Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Es ist gut vernetzt mit weiteren diakonischen Trägern auf Landesebene, dem Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (DWBO) sowie mit anderen Wohlfahrtsverbänden.

Aufgaben der Geschäftsstelle


Verwaltung des Vereins
  • Aufstellen des Haushalts
  • ordnungsgemäße Wirtschaftsführung/- Spendenverwaltung

Mitgliedspflege
  • Beratung der Mitgliedern bei Konzeptentwicklung, Finanzierungen von Projekten
  • Unterstützung bei der Zusammenarbeit mit Zuwendungsgebern und bei verwaltungstechnischen Abläufen
  • Interessenvertretung gegenüber der kommunalen Verwaltung und anderen Partnern
  • Vermittlung bei kontroversen Interessen der Mitglieder untereinander
  • Öffentlichkeitsarbeit für die Gemeinden und Darstellung ihrer diakonisch/kirchlichen Arbeit

Organisation und Verwaltung der Trägeraufgaben
  • Entwicklung von Projekten
  • Personal- und Finanzverwaltung
  • Beantragung und Abrechnung von Entgelten und Zuwendungsmitteln
  • Qualitätsentwicklung
  • Weiterentwicklung der inhaltlichen Arbeit

Gremienarbeit
  • Das DWSTZ vertritt die Evangelische Kirche in Steglitz-Zehlendorf im Jugendhilfeausschuss und nimmt regelmäßig an den Sitzungen der BVV-Ausschüsse Soziales und Gesundheit teil.
    In den Arbeitsgemeinschaften nach § 78 Kindern- und Jugendhilfegesetz ist das DWSTZ ebenfalls vertreten.

Letzte Änderung am: 13.09.2021