Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Ev. Jugendhilfe Verein e.V.

Der Evangelische Jugendhilfe Verein mit Sitz in Lankwitz ist ein berlinweit tätiger christlicher und gemeinnütziger Verein und entwickelt beispielgebende Projekte für die Integration von langzeitarbeitslosen Menschen, für die Schulsozialarbeit, die schulnahe Jugendarbeit und für die Integration von Migrantinnen sowie Migranten.

Wir arbeiten in folgenden Bereichen:

  • Schulnahe- und Schulbezogene Sozialarbeit und Ganztagsbetreuung an der ISS Max-von-Laue
  • Jugendsozialarbeit an Schule an der ISS Max-von-Laue
  • Temporäre Lerngruppen PLUS an der ISS Max-von-Laue
  • Multiprofessionelle Elternarbeit an der ISS Max-von-Laue

  • Gemeinwesen-orientierte Arbeit in Lichterfelde-Süd im Interkulturellen Kinder-, Jugend- und Familienzentrum BusStop im Gemeindezentrum der Ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf

  • Beschäftigung und Qualifizierung von Bezieher und Bezieherinnen von Leistungen nach SGB II in Kooperation mit kirchlichen, diakonischen und sozialen Einrichtungen in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Steglitz-Zehlendorf, Pankow, Neukölln, Spandau und Tempelhof-Schöneberg

  • Beratung, Unterstützung und Begleitung von Menschen in akuten Problemlagen (z.B. drohende Wohnungslosigkeit, Sucht, Überschuldung)

  • Integration von Migranten und Migrantinnen in den Projekten House of Integration in Kooperation mit der Stadtmissionsgemeinde Frankfurter Allee, dem Jugendprojekt moving youth–mySZ in Kooperation mit Spiel & Action e.V. und den Kiezmüttern und Kiezvätern in Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg

 

Der Evangelische Jugendhilfeverein e.V. wurde im Jahr 1981 von haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden der Evangelischen Kirche zur Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit gegründet.

Letzte Änderung am: 19.01.2022