Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Von Glauben und Zweifel

Der PatmosPredigtPodcast

Verkündigung digital - für Neugierige, Glaubende, Zweifelnde und jene, die es am Sonntag nicht in die Kirche schaffen. Gabriele Wuttig-Perkowski, Pfarrerin der Steglitzer Patmos-Kirchengemeinde, spricht über das, was Menschen bewegt.

 

 

36. Dankbar singen

Am Sonntag Kantate, dem 4. Sonntag nach Ostern, geht es um ein neues Kleid und die Frage, wie werde ich Christ:in und bleibe es auch? (15.5.2022)

35. Unterwegs zum Jubelgesang

Ostern feiern. Märte spürt das neue Leben bei einem Frühlingsspaziergang. Die Osterbotschaft vom Sieg des Lebens über den Tod erschließt sich ihr nach einem langen Corona-Winter neu. Der PatmosPredigtPodcast zum Osterfest. (17.4.2022)

34. Von der Heilkraft des Gebetes

Der PatmosPredigtPodcast zum Palmsonntag. Im Johannes-Evangelium ringt Jesus im Gebet mit Gott. Er betet für sich, er betet für seine Anhänger. Was richten unsere Gebete für den Frieden in diesen Tagen aus? (10.4.2022)

33. Vom Verlassensein

"Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?"
Ausgeliefert, verlassen von Menschen und Gott, schreit Jesus am Kreuz. Schreit Wut und Zorn, Enttäuschung und Schmerz heraus. Kein leiser Tod, sondern einer, der die Ungerechtigkeit, das Ausbleiben von Gottes Antwort beklagt – laut und eindringlich. Und unsere Antwort? Wie lautet sie auf den Schrei des Verlassenen? (3.4.2022)

32. Vom Verborgensein

Am ersten Sonntag der Passionszeit berichten drei Frauen aus dem Iran in der Kirche von ihren demütigenden Erfahrungen mit dem Schleier, dem Hijab. Ihre Geschichten werden im Licht der Erzählung von der Salbung Jesu im Markus-Evangelium im 14. Kapitel bedacht. (6.3.2022)

31. Verloren ... gerettet!

Stürmische Winde, hohe Wellen und mittendrin ein Boot. Ausgeliefert den Naturgewalten. Die Besatzung hat alle Hände voll zu tun, damit das Boot nicht kentert. Woher kann ihnen Rettung kommen? Von ihrem Erleben erzählt der Podcast: „Verloren … gerettet!“ (6.2.2022)

30. Vom Glanz des Wortes Gottes

Am letzten Sonntag nach dem Epiphaniasfest, nach einer Woche mit Gedenktagen an die Schrecken im Nationalsozialismus, hören wir von Gottes Glanz und Herrlichkeit. (30.1.2022)

29. Licht der Völker

Am Nachmittag des ersten Sonntags nach dem Epiphaniasfest besucht Anton seine Tante Gerti. Sie sprechen über ihren Glauben und die Zukunft der Kirche und überlegen, wer mit dem Licht der Völker gemeint sein könnte. Ein PredigtPodcast zu Jesaja 42, 1-9. (9.1.2022)

28. Vom Frieden

Weihnachten - Ein Kind wird geboren. Menschen machen sich auf den Weg. Kommen von weither über Grenzen hinweg. Suchen Gottes Frieden. Sind ganz nah und entdecken, wo der Frieden beginnt. (24.12.2021)

27. Zeit der Geheimnisse

„Jetzt ist die Zeit der Freude“, lautet das Motto der Adventsaktion der Ev. Kirche in Berlin-Brandenburg. Passt das zum gegenwärtigen Erleben in unserem Land? Der PatmosPredigtPodcast zum 3. Advent geht dieser Frage nach und entdeckt die Geheimnisse des Advents. (12.12.2021)

26. Siehe, es kommt die Zeit

Im Advent sehnen sich Menschen nach Erlösung und Frieden.  Sie zünden Lichter an und schmücken die Fenster. Die Nachrichten im 2. Corona-Winter verheißen wenig Gutes. Der Prophet Jeremia verkündet die Botschaft: "Siehe, es kommt die Zeit.“  Er richtet die Müden auf, stärkt die wankenden Knie und weckt Hoffnung auf Neubeginn. (28.11.2021)

25. Ende und Anfang

Von einem neuen Himmel und einer neuen Erde, die Gott für sein Volk schaffen will, spricht der Prophet Jesaja im 65. Kapitel, Verse 17–25. (21.11.2021)

24. Auf Fels gebaut

Am Ende der Bergpredigt erzählt Jesus das Gleichnis von einem törichten und einem klugen Bauherrn, die ihr Haus auf verschiedenen Fundamente gründen - und erleben müssen, was eine Flut anrichtet. (1.8.2021)

23. Geliebt – getauft – geheiligt

Jesus sagt: "Ihr seid das Salz der Erde. Ihr seid das Licht der Welt.“ Salz für die Erde, Licht der Welt sein: Sind Christinnen und Christen heilig? Oder ist es eine Selbstüberschätzung? Ein PredigtPodcast zu Matthäus 5, 13–16 aus der Bergpredigt des Matthäus-Evangeliums. (25.7.2021)

22. Vom Kreuz mit dem Kreuz

Von Anfang an war das Kreuz, an dem Jesus hingerichtet wurde, eine Herausforderung für die neu entstehenden Christengemeinden. Auch wenn es inzwischen – nach 2000 Jahren - zum Kulturzeichen in unserer Gesellschaft geworden ist, bleibt es doch anstößig und unbequem. Im ersten Kapitel des 1. Korintherbriefes bedenkt der Apostel Paulus die Bedeutung des Kreuzes für die Gemeinden. (4.7.2021)

21. Böses überwinden - neu beginnen

Die Geschichte von Josef und die Angst seiner Brüder vor der Rache nach Jakobs Tod. Nach dem 1. Buch Mose, Kapitel 50. (27.6.2021)

20. Vom Suchen und Finden der Freude

Einem Hirten ist ein Schaf verloren gegangen, eine Frau hat einen Silbergroschen verloren. Ein Podcast vom Verlieren und Suchen und Wiederfinden. (20.6.2021)

19. Freude am Erwachsenwerden

Hören Sie die 5. Folge der Reihe „jüdisch bzw. christlich - näher als du denkst". Diesmal geht um Bar oder Bat Mizwa bzw. Konfirmation und die Freude am Erwachsenwerden. (13.6.2021)

18. Lob der Vielfalt

Die Menschen hatten von Gott den Auftrag erhalten, sich über die ganze Erde zu verteilen. Aber ein Volk hatte einen anderen Plan: Sie wollten sich einen Namen machen. Dafür bauten sie einen Turm, der bis in den Himmel reichen sollte. Doch es kam anders, als sie es sich vorgestellt hatten. Eine Predigt zur Konfirmation am Pfingstfest. (23.5.2021)

17. Umkehren zum Leben

Gott loben im schrecklichsten Moment des Lebens? Ein Podcast über das Beten im jüdischen und christlichen Glauben und über die Sünde des Antisemitismus. (8.5.2021)

16. Glauben neu lernen

Das Osterfest ist vorüber. Am weißen Sonntag legen nach alter Tradition die neu Getauften ihre weißen Taufkleider aus der Osternacht ab. Nun gehören sie zur Gemeinde. Für die ganze Gemeinde gilt es, den Glauben neu zu lernen. Wie lässt sich die Osterbotschaft im Alltag erfahren und leben? Im Johannes-Evangelium hören wir aus dem 21. Kapitel eine weitere Auferstehungsgeschichte Jesu. „Glauben neu lernen.“ (11.4.2021)

15. Ostern feiern

Nach einer langen Nacht der Trauer machen sie sich auf den Weg zum Grab. Maria Magdalena, Maria, die Mutter Jesu und Salome. Doch der, den sie suchen ist nicht mehr da. Ein Bote spricht sie an und gibt ihnen einen Auftrag. Sie fürchten sich und sagen niemandem etwas. Die Osterbotschaft nach dem Markus-Evangelium.(4.4.2021)

14. Gott schaffe mir Recht

Hiob ist ein frommer und reicher Mann. Satan und Gott wetten miteinander, ob Hiob Gott die Treue hält, wenn er alles verliert. Für Hiob beginnt eine Zeit voller Leiden. (21.3.2021)

13. Frei von Sklaverei und Tod

Pessach beziehungsweise Ostern: In der 3. Folge der Predigtreihe "juedisch beziehungsweise christlich - näher als du denkst" geht es um zwei wichtige Feste. (14.3.2021)

12. Von Wahrheit und Lüge

Paulus schreibt an die junge Christengemeinde in Ephesus. Am 3. Sonntag der Passionszeit hören wir, wie der Glaube im Alltag der Gemeinde herausgefordert und gelebt wird. (7.3.2021)

11. Enttäuschte Liebe

Im Theater wird das Weinberglied aufgeführt. Johanna und Max freuen sich auf die Aufführung nach langer Theaterpause. Doch die Aufführung verläuft anders, als sie erwartet haben. (28.2.2021)

10. Le Chaim - Wir trinken auf das Leben

Purim beziehungsweise Karneval: Die Geschichte von Ester erzählt die Rettung des jüdischen Volkes vor einem Pogrom durch Esters mutiges Handeln. Am Purimfest wird ihre Geschichte vorgelesen und gefeiert. (14.2.2021)

9. Gottes Wort braucht Antwort

Wir werden Zeugen eines Gesprächs über die Geschichte vom Sämann, die Jesus erzählt. Es geht um die Frage: Wie wirkt Gottes Wort unter uns? Aufgeschrieben ist sie im Lukas-Evangelium im 8. Kapitel. (7.2.2021)

8. Die Hochzeit

Ein großes Hochzeitsfest wird gefeiert. Viele Gäste sind gekommen. Auch Jesus. Mitten im Fest geht der Wein aus. (17.1.2021)

7. Die Ankunft der 3 Weisen in Bethlehem

Der Stern hat Caspar, Melchior und Balthasar nach Bethlehem geführt. Sie bringen ihre Geschenke. Schon am nächsten Morgen müssen sie in aller Frühe aufbrechen. Und auch Maria und Josef müssen mit Jesus fliehen, weil dem Kind Gefahr droht. (10.1.2021)

6. Mit euch gehen in ein neues Jahr

Anni und Marie machen eine Wanderung am ersten Sonntag im neuen Jahr. Sie sprechen über ihre Wünsche für 2021. Die Jahreslosung aus dem Lukas-Evangelium „Seid barmherzig wie auch euer Vater barmherzig ist“, gibt Anlass zur Diskussion. (3.1.2021)

5. Im Stall von Bethlehem

Als die Besucher den Stall wieder verlassen haben, kommen Maria und Josef zur Ruhe. Sie sprechen über ihre Erlebnisse in der heiligen Nacht. Eine Weihnachtspredigt über Jesaja 11. (25.12.2020)

4. Unterwegs nach Bethlehem mit den Weisen

Die Weisen haben einen großen Stern entdeckt. In ihren Aufzeichnungen finden sie den Hinweis auf den neugeborenen König der Juden. Sie machen sich auf den Weg zu ihm. Wir begleiten sie und hören auch von hohem Besuch bei Abraham und Sara. (20.12.2020)

3. Unterwegs nach Bethlehem mit Josef

Am 2. Advent hören wir, wie Josef auf die Schwangerschaft seiner Verlobten Maria reagiert. Er erzählt von der Geduld, die nötig ist. (6.12.2020)

2. Unterwegs nach Bethlehem mit Maria

In der Adventszeit begeben wir uns mit den biblischen Figuren der Weihnachtsgeschichte auf den Weg nach Bethlehem. In dieser Folge hören wir vom Jubel Marias über das Kind, das sie erwartet und vom Besuch des Engels. (29.11.2020)

1. Ist es am Ende ein neuer Anfang?

Predigtpodcast zum letzten Sonntag im Kirchenjahr. Erik trauert um seine Frau Marita. Sein Freund Jens hat ihn zu einem Spaziergang überredet. Ein Gespräch über Trauer und Abschied und Sehnsucht nach Leben. (22.11.2020)

Letzte Änderung am: 16.05.2022