Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Gottesdienst Thema des Steglitzer Kirchenmusikfestes

Das Steglitzer Kirchenmusikfest widmet sich in diesem Jahr der Messe als musikalischer Gattung. Immer wieder wurden die feststehenden Teile des Gottesdienstes - das Ordinarium Missae - vertont. Beim Eröffnungsabend am Freitag, den 20. September 2019 um 19 Uhr singen daher vier Chöre zum Thema Gottesdienst in der Lankwitzer Dreifaltigkeitskirche (Kaiser-Wilhelm-/Ecke Paul-Schneider-Straße, 12249 Berlin). Alte und neue Formen der Messvertonung stehen dabei nebeneinander, die modernen Vertonungen überwiegen. Dazu machen Zwischenrufe von drei Pfarrerinnen auf weniger bekannte Gottesdienstformen aufmerksam. Der Eintritt ist frei, anschließend gibt es einen Empfang.

Weiter geht das Fest am Samstag mit Workshops zum Mitmachen, darunter einer zu gregorianischen Gesängen. Abends folgt unter anderem die Aufführung der Messe C-Dur von Ludwig van Beethoven zum 100. Kirchweihjubiläum der Lukas-Kirche. Dieses Gemeinschaftswerk der Kantoren und Chöre der Gemeinden Lukas, Markus und Südende wird am Sonntag, 22. September noch einmal in der Markus-Kirche aufgeführt.

Und auch in den Gottesdiensten am Sonntag stehen Messvertonungen aus verschiedenen Epochen im Mittelpunkt. Fühlen Sie sich eingeladen, diese jahrhundertealte Tradition kennenzulernen. Das Programm des Kirchenmusikfestes zum Download:

Veranstaltungen im Rahmen des Steglitzer Kirchenmusikfestes

September 2019

Steglitzer Kirchenmusikfest - Gottesdienst

ALLES, WAS ODEM HAT. Neue Vertonungen von liturgischen Texten für Sänger und Bläser
Berlin: Dreifaltigkeitskirche Lankwitz

STEGLITZER KIRCHENMUSIKFEST 2019

Popmesse im Abendmahlsgottesdienst
Berlin: Dorfkirche Lankwitz

Chor - und Orchesterkonzert

Steglitzer Kirchenmusikfest 2019
Berlin: Ev. Markus-Kirche Steglitz

PAS DE DEUX - Musik für vier Hände und vier Füße

Orgelkonzert am Samstag
Berlin: Lukaskirche Steglitz

Letzte Änderung am: 11.09.2019