Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Kindertagesstätte Oberlin der Ev. Matthäus-Kirchengemeinde

Fotos: KKSteglitz/Klaus Böse

Spielend die Welt begreifen

In unserer Kita möchten wir Kindern Räume öffnen, in denen sie ihre Kreativität ausleben, sich dem lernenden Spiel widmen und Selbstbewusstsein entwickeln können. Verlässlichkeit, Struktur und die Erfahrung von Gemeinschaft sind dafür die Rahmenbedingungen, die Kinder bei uns vorfinden.

Wir fördern und fordern die Selbständigkeit der Kinder unserer Kita vom Krippenalter bis zum Eintritt in die Grundschule. Erfahrene Pädagoginnen und Pädagogen begleiten die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung beim Spielen, Ausprobieren, Erkunden und Entdecken. Zum Team gehören fünf Integrationserzieherinnen, eine Fachkraft für Psychomotorik, eine Fachkraft für Sprachförderung und eine Multiplikatorin für die kulturelle Bildung in der frühen Kindheit.

Eltern sind die wichtigsten Partner in der pädagogischen Arbeit. Der tägliche Austausch zwischen Tür und Angel trägt ebenso zum Erfolg unserer Bildungsarbeit bei, wie die Entwicklungsgespräche, in denen wir unsere Beobachtungen teilen. Aber auch tatkräftiges Anpacken der Eltern ist uns wichtig, beispielsweise bei der Umgestaltung des Gartens oder bei Festen.

Ein Naturerlebnisgarten, in dem Kinder sich selbst und ihre Umwelt entdecken können, zeichnet unsere Kita ganz besonders aus. Auch die Innenräume sind so gestaltet, dass sie die Entdeckungsfreude der Kinder ebenso unterstützen wie ihr Bedürfnis nach Grenzen, Sicherheit und Geborgenheit.

Unsere Kita ist ein integraler Bestandteil der Gemeinde. Unser religionspädagogisches Profil beinhaltet:

  • Kinderbibeltage mit dem Pfarrer und dem Diakon
  • Gestaltung der Familiengottesdienste zum Lätare- und Erntedankfest
  • Gemeinsames Sommerfest von Kita und Gemeinde
  • Kindergottesdienste in der Kirche an jedem ersten Freitag im Monat
  • tägliches Beten


Wir setzen das Berliner Bildungsprogramm um und greifen zur Dokumentation der kindlichen Entwicklung konsequent auf das Berliner Sprachlerntagebuch zurück.

Weitere Aktivitäten:

  • täglicher Morgenkreis
  • Bewegungsbaustelle / Tanzen
  • Kunstprojekte
  • Wald-Tage
  • Spielzeugfreie Kita: sechs Wochen in der Fastenzeit  zur besonderen Förderung der Kreativität und Selbstbestimmung
  • Sprachförderung  für alle Altersstufen


Für gesundes und frisch zubereitetes Essen sorgt unsere Köchin.
Im Umgang mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten sind wir erfahren.

Kooperationspartner:

Bepflanzung des Kita-Ackers im Mai 2020

Weil die Kinder es in diesem Jahr nicht selbst machen konnten, hat das Team von der Ackerdemia die Frühjahrsbepflanzung des Kita-Ackers übernommen. Der Film zeigt alles ganz genau.

Letzte Änderung am: 18.06.2020