Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Kindertagesstätte der Ev. Johannes-Kirchengemeinde Lichterfelde

Fotos: KKSteglitz/Klaus Böse


Unsere Kindertagesstätte liegt in Lichterfelde-West in einer alten Villa, die im Rahmen des EU-Umweltentlastungsprogramms energetisch saniert wurde. Der große Garten ist kindgerecht gestaltet und regt zu vielfältigen Aktivitäten an, wie Klettern, Matschen, Schaukeln, Rutschen und Fahrradfahren.

In der Kindertagesstätte stehen den Kindern ein Spielerraum mit Verkleidungs- Puppen-, und Lesebereich, ein Kreativraum mit Material zum Konstruieren, Experimentieren und Basteln und ein Mehrzweckraum mit Bewegungsmaterialien und Musikinstrumenten zur Verfügung.

Wir legen großen Wert auf gesunde Ernährung. Unser Koch bereitet täglich frische und vollwertige Speisen zu und berücksichtigt dabei kulturelle, religiöse und gesundheitliche Besonderheiten der Kinder. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein bietet der Koch den Kindern ein Frühstücksbuffet auf der Veranda an.

Grundlage unserer pädagogischen Arbeit ist das „Berliner Bildungsprogramm“. Wir arbeiten projektorientiert und legen Wert auf ganzheitliche Förderung der Kinder.

Die festen Angebote in unserem Kitajahr sind kulturelle Ausflüge, Singen mit der Gemeindekantorin, Kinderbibelwoche, Feiern christlicher Feste, Opa-Oma-Tag, eine fünftägige Kitareise für die zukünftigen Schulkinder und das große Sommerfest.

Das Besondere in unserer Kindertagesstätte ist die Religionspädagogik: Kinderkirche, biblische Geschichten, christliche Lieder und Tischgebete sind feste Bestandteile unserer Arbeit.

Facherzieherinnen für Integration unterstützen die Kinder mit erhöhtem Förderbedarf.

Eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig. Regelmäßige Elterngespräche, Elternabende, Austausch mit den Elternvertreterinnen und viele Kita-Eltern-Aktivitäten bilden eine gute Grundlage für das Gelingen unserer Arbeit.

Die Schließzeiten umfassen circa 25 Tage im Jahr (drei Wochen in den Sommerferien, die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr und für die Teamfortbildungen).

Letzte Änderung am: 09.08.2018