Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

2. Familien im Lockdown

Familien stark machen - der Elternpodcast

Über Straßenschuhe im Homeoffice, die 3x3 Regel und Familienkonferenzen

19.1.2021. Schon im Frühjahr zeigte sich, dass Sorgen um die Gesundheit und die finanzielle Absicherung, vor allem aber die Einschränkungen bei der Kinderbetreuung und im Schulbetrieb Mütter, Väter und Kinder an die Grenzen der Belastbarkeit bringen.
Petra Drachenberg im Gespräch mit Robert Frischbier, der Unternehmen und Eltern berät, wie sich Familie und Berufstätigkeit gut vereinbaren lassen.

Die Themen mit Zeitangaben:

  • Kinderbetreuung, Homeschooling und arbeiten, wie geht das?
    00:11:30
  • Arbeiten zu Hause
    00:24:46: Arbeitgeber/Homeoffice
    00:35:10: Gut zu Hause arbeiten
  • Wie umgehen mit den Sorgen (Gesundheit, Beruf, Finanzen)?
    00:51:40
  • Umgang mit Unzufriedenheit und Konflikten
    01:01:00: Dialogischer Spaziergang
    01:05:00: 3x3 Regel
    01:07:00: Familienkonferenz


Am Ende versuchen wir einen Ausblick, wie die Erfahrungen während der Corona-Pandemie sich positiv auf den zukünftigen Umgang mit dem Thema "Familie und Beruf" auswirken und die faire Verteilung der "Familienarbeit" zwischen Frauen und Männern fördern könnten.

Über den Referenten

Robert Frischbier ist Berater, Trainer und Prüfer für familienfreundliche Arbeitgeber und unterstützt Eltern ehrenamtlich dabei, gut durch die aktuelle Krise zu kommen. Gemeinsam mit seiner Frau Nadine betreibt er den Podcast 2PAARSchultern. Die beiden interviewen hier Gäste aus allen Bereichen der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens und zeigen gute Beispiele für eine moderne und mitarbeiterorientierte Arbeitswelt. Robert Frischbier lebt mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn in Berlin.

www.2paarschultern.de

Hilfsangebote (nicht nur) für Väter in der Coronakrise: https://vaeter-ggmbh.de/corona/

Letzte Änderung am: 03.03.2021