www.kirchenkreis-steglitz.de: Newsmeldungen https://www.kirchenkreis-steglitz.de/ Newsmeldungen de www.kirchenkreis-steglitz.de: Newsmeldungen https://www.kirchenkreis-steglitz.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif https://www.kirchenkreis-steglitz.de/ 18 16 Newsmeldungen http://blogs.law.harvard.edu/tech/rss Tue, 21 May 2019 14:41:30 +0200 Ab 1. August: Kita Petrusheim in Lichterfelde sucht Erzieherin (m/w/d) für Elementarbereich http://t3://file?uid=94922 Kitas Stellenanzeigen Tue, 21 May 2019 14:41:30 +0200 Erzieherin (w/m/d) für den Krippenbereich ab sofort in Lichterfelde gesucht http://t3://file?uid=94880 Kitas Stellenanzeigen Mon, 20 May 2019 14:06:20 +0200 "Allianz für Weltoffenheit" ruft zur Stimmabgabe bei Europawahl auf http://https://www.ekbo.de/themen/detail/nachricht/allianz-fuer-weltoffenheit-ruft-zur-stimmabgabe-bei-europawahl-auf.html Meldungen Fri, 17 May 2019 16:57:00 +0200 Einblicke in die Egli-Werkstatt https://www.kirchenkreis-steglitz.de//was-wir-tun/fuer-kinder/beratung-fuer-die-arbeit-mit-kindern/egli-werkstatt.html Arbeit mit Kindern Fri, 17 May 2019 14:27:43 +0200 Erzieher (m/w/d) für die Paul-Schneider-Kita in Berlin-Lankwitz gesucht http://t3://file?uid=94802 Kitas Stellenanzeigen Fri, 17 May 2019 13:31:00 +0200 Von Heilig-Kreuz-Passion nach Johannes https://www.kirchenkreis-steglitz.de//news-detail/nachricht/von-heilig-kreuz-passion-nach-johannes.html Etwas verbindet die Kreuzberger Kirchengemeinde Heilig-Kreuz-Passion mit der Johannes-Gemeinde in Lichterfelde: Ulrike Klehmet war sieben Jahre Pfarrerin im Kirchenkreis Stadtmitte, bevor sie zum 1. Mai nach Steglitz wechselte. Am Sonntag, dem 26. Mai wird die 42-Jährige nun in einem Abendgottesdienst um 18 Uhr von Superintendent Thomas Seibt in ihren Dienst als Pfarrerin der Johannes-Kirchengemeinde eingeführt.

Geboren in Greifswald, studierte Ulrike Klehmet Theologie in Berlin und Glasgow und verbrachte bereits einen Teil ihres Vikariats in der Kreuzberger Emmaus-Ölberg-Kirchengemeinde. Daneben machte sie Erfahrungen in der Rundfunkarbeit und im Religionsunterricht. Nach ihrem Entsendungsdienst in Berlin-Karow zog es sie zurück in die Mitte Berlins. Eine Gemeinde mit dem Schwerpunkt entweder in der Kulturarbeit oder in der sozial-diakonischen Arbeit sollte es sein.

„Die Kirchengemeinde Heilig-Kreuz-Passion verbindet beides auf faszinierende Weise“, sagt Klehmet, „eine milieuübergreifende, wirklich christliche Gemeinschaft, ein breites Kulturangebot in beiden Kirchen und Unterstützung auf Augenhöhe für Menschen am Rande der Gesellschaft“. Zeitgemäßes Christentum in der Mitte Berlins erfahrbar machen und die Frage nach Gott wachhalten, seien ihre Aufgaben mit ihren Kolleginnen und Kollegen gewesen, sagt Klehmet. Ausgesprochen bereichernde Jahre seien es gewesen, ergänzt sie.

Die Begleitung der Konfirmanden, der beiden Kitas und des Projektes „Laib und Seele“ waren zuletzt ihre festen Arbeitsbereiche. In der Johannes-Gemeinde wird ihr Schwerpunkt in der Arbeit mit Kindern und Familien liegen. Ulrike Klehmet ist verheiratet und hat drei Kinder im Alter zwischen 5 und 13 Jahren.

]]>
Meldungen Fri, 17 May 2019 10:14:28 +0200
Gib dem Frieden dein Gesicht! https://www.kirchenkreis-steglitz.de//news-detail/nachricht/gib-dem-frieden-dein-gesicht.html Eine Einladung, sich stärken zu lassen mit Gospel und Posaunentönen, Gesang, Gebet und Wort am Sonntag, 26. Mail 2019 um 12 Uhr auf der Bühne der Steglitzer Woche.

„Suche den Frieden und jage ihm nach!“ so lautet kurz und knapp der biblische Vers, der Christen in diesem Jahr zum Nachdenken und Nachleben aufgegeben ist.

Eines ist klar: Wir sind ganz persönlich gemeint! Suchen und finden und auch selber gestalten – dem Frieden das ganz eigene Gesicht geben – dazu sind wir aufgerufen.

Über die Konfessionen hinweg nehmen sich die Lichterfelder Gemeinden in diesem Jahr Zeit für dieses Wort, ja diesen Aufruf. Das verbindet die Freikirchlichen, Evangelischen und die Katholischen und wird in einem gemeinsamen Gottesdienst gefeiert.

Die Musik  kommt vom Bläserchor der Paulus-Kirchengemeinde und den Petrus Gospel Singers mit Michael Zagorni und Albrecht Gündel vom Hofe. Auch im Anschluss an den Gottesdienst präsentieren die Petrus Gospel Singers Stücke aus ihrem Repertoire.

Auch für die Jüngsten gibt es ein Programm.

]]>
Thu, 16 May 2019 09:38:46 +0200
Vermögensverwaltung und Haushaltssachbearbeitung http://t3://file?uid=94374 kirchenkreis-steglitz.de Stellenanzeigen Mon, 13 May 2019 11:01:13 +0200 Pessach und Ostern - Feste der Religionen begegneten sich https://www.kirchenkreis-steglitz.de//news-detail/nachricht/pessach-und-ostern-feste-der-religionen-begegneten-sich.html „Und am ersten Tag der Ungesäuerten Brote, als man das Passalamm opferte, sprachen seine Jünger zu ihm: Wo willst du, dass wir hingehen und das Passalamm bereiten, damit du es essen kannst?“ (Markus 14,12)

Die abendliche Sederfeier Jesu mit seinen Jüngern zu Beginn des Passafestes in Jerusalem bildet das Fundament der christlichen Abendmahlsfeier. Kantorin Aviv Weinberg und Pfarrer Dr. Andreas Goetze stellten in einem anregenden Gespräch in der Johannes-Kirchengemeinde die Gemeinsamkeiten der beiden Feiern heraus.

Freiheit aus der Knechtschaft Ägyptens und Freiheit zum ewigen Leben – das und noch viel mehr verbindet die beiden Feste miteinander. Gegenseitig konnten wir die ungesäuerten Brote unserer Feste probieren – die Mazze, frisch aus Israel importiert, und die Hostien, das Brot des Abendmahls. Schmecken sie wirklich so fade wie der jüdische Schriftsteller Ephraim Kishon es in seiner Satire beschreibt? Für uns nicht, denn wir konnten sie zusammen mit dem Charoset des Sedertellers probieren, einem Mus aus Äpfeln mit Rosinen, Zimt und Mandeln. Mit seiner bräunlichen Farbe erinnert es an die Ziegel, die die Israeliten im Exil brennen mussten.

Dazu gab es Musik zum Mitsingen und Hören: Ein Abendmahlslied, von Pfarrer Goetze schwungvoll am Flügel begleitet, brachte unsere Verbundenheit zum Klingen: „Du bist heilig, du bringst Heil bist die Fülle, wir ein Teil der Geschichte, die du webst…“ und endete in einem fröhlichen Halleluja, das das Trio Tal Aviv der Kantorin aufgriff. In mehreren hebräischen Psalmvertonungen ließ uns das junge, talentierte Trio teilhaben an den häuslichen Gesängen am Sederabend und fügte sie zu einem wunderschönen Lobgesang zusammen, den auch Jesus mit seinen Jüngern am Sederabend gesungen hat (Mk 14,26).

Dieser stimmungsvolle und informative Abend macht Lust auf mehr, und so nehme ich gern die Fragen und Anregungen mit nach dem gemeinsamen Besuch eines jüdischen Gottesdienstes und der Begegnung mit jüdischen Glaubensgeschwistern, die uns in so zugewandter und fröhlicher Art unsere gemeinsamen Wurzeln entdecken ließen.

Ein herzliches Dankeschön auch an die gastgebende Gemeinde und Pfarrerin Miehe-Heger, die durch den Abend führte.

Christiane Kehl, Beauftragte für den Bereich Migration und Integration im Kirchenkreis Steglitz

]]>
Migration-Integration Fri, 03 May 2019 14:59:00 +0200
Neue pädagogische Fachkräfte in unseren Kitas willkommen https://www.kirchenkreis-steglitz.de//was-wir-tun/fuer-kinder/kindertagesstaetten.html Familien Fri, 03 May 2019 14:38:31 +0200