Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Holm Birkholz

Mandala - Meditative Klanglandschaften -

Sa, 25.5. 20 Uhr
Petruskirche Lichterfelde
Oberhofer Platz
12209 Berlin
Link zu Google Maps
Weitere Informationen zum Ort
Oberhofer Platz: Bus 284;S Lichterfelde-Ost: RE 3,4,5; S25; S26; Bus X11, M11, 184, 284Der repräsentative Backsteinbau auf dem Oberhofer Platz inmitten der neu entstehenden Villen-Siedlung Lichterfelde entstand im Jahre 1897. Nach einigen Umbauten wird die Kirche seit 1982 von der Gemeinde auch intensiv für Kulturveranstaltungen verschiedenster Art und Ausstellungen genutzt. Die Walker-Orgel mit 33 Registern stammt aus dem Jahr 1967. Interessant ist dieses Instrument durch die grundlegende Neu-Intonation, die die Orgelbauer Uwe Knaak und Michael Fischaleck gemeinsam mit dem Kirchenmusiker Christoph Wilcken im Jahre 2000 durchführten. Mit einer Rollstuhlrampe ist die Petrus-Kirche behindertenfreundlich.
Art der Veranstaltung / Kategorie
Konzerte/Theater/Musik
Aufgeführte Werke
Musik von Johann Sebastian Bach bis Holm Birkholz.
Die Musik des Komponisten und Geigers Holm Birkholz ist maßgeblich geprägt von Dimitri Kabalevski, der schon während seines Studiums in den 60er-Jahren sein persönlicher Mentor war. In seinen fragilen Klangwelten kreiert er durch die Verschmelzung der Geigenklänge mit subtilen Klangfarben verschiedenster Glocken, asiatischer Klangschalen und fragilen perkussivem Instrumentarium einen Musikstil, dessen sphärischen Klänge ein außergewöhnliches Konzerterlebnis bescheren.
Die "Blütenträume"-Suite und "MANDALA" sind Auftragswerke der Stiftung Berliner Philharmoniker.

Interpret(en)
Holm Birkholz - Violine, Klangschalen, Glocken & Perkussion
Gudrun Birkholz - Bühnenbild

Zielgruppe
Alle
Eintritt
14 €
Eingetragen von:
Ev. Kirchengemeinde Petrus-Giesensdorf Lichterfelde
Ostpreußendamm 64
12207Berlin
Name des Ansprechpartners
Christiane Kurz-Becker
030 / 81809966
info(at)petrus-kultur.de