Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Urlaub ohne Koffer

Besuch in der Gipsformerei

Di, 25.6. 9:40-12 Uhr
Sven Wolter/commons.wikimedia.org
Gipsformerei
Sophie-Charlotte-Str. 17-18
14059 Berlin
Link zu Google Maps
Art der Veranstaltung / Kategorie
Führungen
Zielgruppe
Senioren
Eintritt
6 Euro Führung (bei mindestens 14 TN) plus Fahrtkosten BVG, ggf. Mittagessen oder Getränk
Besondere Hinweise
Die Gipsformerei in Charlottenburg ist die älteste Institution der Staatlichen Museen zu Berlin, bereits 1819 von Preußenkönig Friedrich Wilhelm III. gegründet. Der Bildhauer Christian Daniel Rauch war deren erster Leiter. Seit dieser Zeit wurde der Formbestand auf über 7.000 Modelle aus allen Zeitepochen erweitert.
Sie erleben einen spannenden Rundgang durch mehrere Jahrhunderte der Kunstgeschichte, bei dem Sie auf Hochkulturen des Altertums treffen und Einblick in die Werkstätten und Depots erhalten. Sie erkennen, wie ein Gipsabguss aus einer Form entsteht und erfahren einiges über alte Maltechniken.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur gemeinsamen Einkehr in einem italienischen Lokal in direkter Nachbarschaft.

Treffpunkt: 9.40 Uhr S-Bahnhof Westend, gemeinsamer Fußweg zur Gipsformerei (ca. 200 Meter), Sophie-Charlotten-Straße 17–18, 14059 Berlin

Anmeldung: Sabine Plümer, Ev. Kirchenkreis Steglitz, Telefon 030 83 90 92 29, aeltere@kirchenkreis-steglitz.de

Rückmeldeformular
Eingetragen von:
Ev. Kirchenkreis Steglitz
Hindenburgdamm 101 B
12203 Berlin
http://www.kirchenkreis-steglitz.de
Name des Ansprechpartners
Sabine Plümer, Arbeit mit älteren Menschen
Telefon 030 83 90 92 29
aeltere(at)kirchenkreis-steglitz.de