Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
InstagramRSSPrint

Männer im Frauenberuf?

03.09.2019

Dritter Teil einer Fortbildung für männliche pädagogische Fachkräfte

Mit dem neuen Kita-Jahr starten wieder die Fortbildungsangebote für pädagogische Fachkräfte, unter anderem die vierteilige Reihe speziell für männliche Erzieher. Die Fortbildung Männer in Kitas – Umgang mit dem Generalverdacht fand zum dritten Mal am 3. September im Paulus-Zentrum statt. 15 pädagogische Fachkräfte aus 13 evangelischen Kitas des Kirchenkreises Steglitz beteiligten sich. Damit fördern wir einerseits die Diversität der Teams in den evangelischen Kindertagesstätten, anderseits das selbstbewusste Handeln pädagogischer Mitarbeiter in einem überwiegend von Frauen besetzten Aufgabenfeld der frühen Bildung. „Mehr Männer in Kitas ist gesellschaftspolitisch und in der Praxis gewollt“, sagt Tim Wersig, der zuständige Referent vom Kinderschutz-Zentrum Berlin. Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden und der Wunsch nach „mehr Zeit für Austausch“, führten zur Ausweitung der Fortbildung.