Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

#beimir

Kreuz

Foto: Pixabay.com

Passionsweg der Jugend #beimir

Am Mittwoch, dem 14. Februar von 18–19 Uhr findet ein Passionsweg unter dem Titel #beimir statt. Ausgangspunkt in die Ev. Paulus-Kirche Lichterfelde, Hindenburgdamm 101, 12203 Berlin. In einem Gemeinschaftsprojekt der evangelischen Kirchengemeinden Lichterfelde und der Max-von-Laue-Oberschule haben 35 Jugendliche die Stationen dieses Passionsweges im Konfirmanden- und im Religionsunterricht vorbereitet.

Bereits seit zehn Jahren führen die Lichterfelder Kirchengemeinden zusammen mit Jugendlichen einen Passionsweg zu Beginn der Fastenzeit durch. Für sie sei ist es eine andere Art von Gottesdienst, irgendwie "spannender" im Ablauf und durch die eigene Mitgestaltung interessanter, sagt Carola Meister, Diakonin in der Arbeit mit Jugendlichen.

Der Weg führt in fünf Stationen von der Paulus-Kirche über die Dorfkirche Lichterfelde und das Paulus-Zentrum wieder zurück zur Paulus-Kirche. Die Jugendlichen bringen Freunde mit, dazu kommen Konfirmanden aus ganz Lichterfelde. Das fördere die gegenseitige Wahrnehmung und die Jugendlichen merkten, dass christliche Themen näher an ihrem Leben dran sind, als vermutet, sagt Carola Meister.

Letzte Änderung am: 18.01.2018