Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Kirchenmusikstelle im Pfarrsprengel Steglitz-Nord

Im Pfarrsprengel Steglitz-Nord ist ab 1. April 2018 eine KM 1-Kirchenmusikstelle mit 65% Dienstumfang zu besetzen. Dienstsitz ist die Evangelische Patmos-Gemeinde.

Der Pfarrsprengel Steglitz-Nord ist Teil des Kirchenkreises Steglitz im Südwesten von Berlin und besteht aus sechs Kirchengemeinden mit insgesamt 19.000 Gemeindegliedern. Im Bereich der Gottesdienste und der Kirchenmusik gibt es eine gute Kooperation zwischen den sechs Kirchengemeinden. Drei hauptberufliche Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker verantworten die Kirchenmusik in allen sechs Kirchengemeinden mit jeweils einem eigenen Schwerpunkt für den Pfarrsprengel. Diese Stelle beinhaltet den Schwerpunkt Kinderchor.

Zu den Aufgaben in der Evangelischen Patmos-Gemeinde gehören:

  • Musikalische Begleitung der sonntäglichen Gottesdienste (11 Uhr) und von Amtshandlungen,
  • monatliche Kita-Andachten,
  • Leitung der Kantorei (ca. 35 Mitglieder),
  • Unterstützung der durch einen Übungsleiter geleiteten Patmos-Band, bestehend  aus Jugendlichen und Konfirmanden.


Zu den Aufgaben im Pfarrsprengel Steglitz-Nord gehören:

  • Sonntäglicher Orgeldienst alle sechs Wochen für zwei Kirchengemeinden des Pfarrsprengels (9.30 und 11.00 Uhr),                                                      
  • Leitung und Organisation des „Steglitzer Kinderchores“ in Zusammenarbeit mit zwei Übungsleiterinnen (Chorleitung und Stimmbildung),
  • Planung sowie Durchführung eines einwöchigen Kindermusical-Projekts mit Aufführung in den Winterferien, ein eingespieltes Team ist auch hier vorhanden.


Gewünscht ist:

  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen gottesdienstlichen Formen mit Popularmusik und dem „Neuen geistlichen Lied“,
  • Freude an der gemeinsamen Vorbereitung und Gestaltung von Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen,
  • Spaß an der Arbeit im Team,
  • Interesse an Ausbau und Entwicklung der vorhandenen Kinderchorstrukturen im Pfarrsprengel.


Geboten wird:

  • eine aufgeschlossene Gottesdienstgemeinde
  • eine helle Kirche im Bauhausstil,
  • Orgel von Schulze und Kühn; gebaut von Fa. Euler / Hofgeismar 1967; 2 Manuale; Pedal und 21 Register,
  • Stutzflügel und E-Piano,
  • einen gewachsenen engagierten Chor (ca. 35 Mitglieder),
  • Kinder-/Jugendchorgruppen zwischen 5 und 15 Jahren.


Die genaue Festlegung der Arbeitsaufgaben erfolgt in Absprache mit der gewählten Bewerberin oder dem gewählten Bewerber bei Dienstantritt auf der Grundlage der in der Landeskirche geltenden Richtlinie zur Berechnung des Beschäftigungsumfanges für Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker auf KM 1-, KM 2- und KM 3-Stellen.

Die Vergütung erfolgt gemäß Tarifvertrag der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (TV-EKBO).

Nähere Informationen: Pfarrerin Gabriele Wuttig-Perkowski, Telefon 030 821 68 52 oder Kreiskantor KMD Christian Finke Telefon 0152 22636395.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 20. Dezember 2017 erbeten an den
Gemeindekirchenrat der Evangelischen Patmos-Gemeinde
Gritznerstraße 18/20, 12163 Berlin

Letzte Änderung am: 14.11.2017